Theorie und Praxis für Einsteiger

Der Pilsensee ist bestens für das Sammeln von erster Segelerfahrung geeignet. Seine überschaubare Fläche bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Hoher Wellenschlag ist nicht zu befürchten. Es gibt keine Ausflugsdampfer oder andere Motorboote (bis auf die Wasserwacht). Die Anzahl der segelnden Boote ist überschaubar. Ein ideales Segelrevier also für Einsteiger und Anfänger.

Der SCP hat ein aktives Jugendteam mit rund 20 aktiven Seglern. Für diese stehen mehrere Club-Boote der Klassen Optimist, Laser/Laser Radial und 420 zur Verfügung.

Ideal für Familien ohne eigenes Boot

Gerade für Familien, die den Segelsport als Option für Ihre Kinder testen möchten, bietet der SCP damit ideale Voraussetzungen: Mit der Probe-Mitgliedschaft für ein Jahr können diese ohne Aufnahmegebühr und große Anschaffungskosten herausfinden, ob der Segelsport nachhaltige Begeisterung auslöst.

Kontakt:

Petra Strodl, Jugendwart jugend@pilsensee.de